Wirklich schräg

Posted on

Diesmal Archivbilder, denn irgendwie komme ich gerade nicht zum fotografieren.

Das erste Foto ist eine Treppe in der Speicherstadt.

Das zweite Foto ist bei ordentlich Wind auf Teneriffa entstanden. Man konnte sich in den Wind fallen lassen und fiel trotzdem nicht um.

Das dritte Bild zeigt einen aktiven Vulkankrater. Es war extrem anstrengend durch die Asche zu wandern. 30 cm tief in der Asche spürte man richtig die Hitze.

3 Replies to “Wirklich schräg”

Comments are closed.